ANLAGENMANAGEMENTBERATUNG IN KOMBINATION MIT EINER DIGITALEN LÖSUNG

Wir setzen uns dafür ein, dass Sie Ihre Assetmanagement-Ziele erreichen, indem wir Ihnen auf dem Weg dahin bei jedem Schritt zur Seite stehen und Ihnen unser Wissen weitergeben.

WIR HIER BEI APLINES SIND UNS BEWUSST DARÜBER, DASS SICH JEDES PROJEKT DURCH EINZIGARTIGE ANFORDERUNGEN UND HERAUSFORDERUNGEN AUSZEICHNET.

Unser Team arbeitet gemeinsam mit Ihnen an der Implementierung unserer Lösung und stellt Ihnen Beratungsdienste hinsichtlich Anlagenmanagement zur Verfügung.

Ein Ihnen zugeordneter Projektmanager und sein Team aus erfahrenen Fachleuten arbeiten eng mit Ihnen zusammen, um Ihre spezifischen Anforderungen zu verstehen, den Projektumfang in Bezug auf Ihre Assetmanagement-Ziele festzulegen, Sie in der Umsetzung unserer Methodik in Hinsicht auf Ihr Unternehmen zu unterstützen und die Erfassung und Strukturierung der Daten aus Ihren Bestandssystemen zu organisieren.

Damit jeder Aspekt der Implementierung erfolgreich abläuft, führt der Projektmanager Workshops mit wichtigen Interessenvertretern durch und erstellt einen Projektplan, der alle wichtigen Meilensteine und unterstützenden Aufgaben bis zum offiziellen Datum der Betriebsaufnahme enthält. Er veranstaltet regelmäßige Projektstatus-Besprechungen, um den Fortschritt bei allen offenen Aktionen wie auch Änderungen im Projektumfang zu prüfen, sodass dieses auch sicher auf Kurs bleibt und ein erfolgreicher Abschluss garantiert wird.

services
IMPLEMENTIERUNGSPROZESS IMPLEMENTIERUNGSPROZESS
PROJEKTDEFINITION

Gemeinsam mit Ihnen identifizieren wir Ihre spezifischen Ziele und Anforderungen hinsichtlich des Projekts und weisen die erforderlichen Ressourcen zu.

PROJEKTUMFANG UND -LOKALISIERUNG

Wir legen den Gesamtumfang des Projekts im Einverständnis mit Ihnen fest. Dazu gehört unter anderem auch eine Strategie zur Bestimmung der Risikoattribute der betroffenen Anlagen, und wir definieren die anvisierten Projektergebnisse.

DATENZUORDNUNG UND -AUSTAUSCH

Sodass eine problemlose Umsetzung der Datenaustauschprozesse zwischen Ihren bestehenden Systemen und den Systemen von APLINES gewährleistet werden kann, führen wir eine Zuordnung der Datenquellen durch und konfigurieren Ihre APLINES-Benutzerumgebung gemäß den Spezifikationen Ihrer Organisation.

DATENAUDIT UND -INTEGRATION

Ihre Daten werden nach sorgfältiger Bewertung der Datenqualität in das APLINES-Software-System integriert, mögliche Datenlücken werden vorab mit Ihnen besprochen bzw. behoben.

BERECHNUNG UND BEREITSTELLUNG DER RISIKOATTRIBUTE
Zustand der Anlagen, Kritikalität und Risikoattribute sowie damit verbundene monetäre Bewertungen werden berechnet und auf unserem Visualisierungsinterface veranschaulicht.
BENUTZERTESTS UND VALIDIERUNG

Es werden Benutzertests und Feedbacksitzungen durchgeführt, um sicherzustellen, dass alle vorhergehenden Schritte sorgfältig abgeschlossen wurden. Sobald alle Projektergebnisse abgedeckt sind, wird die Implementierung abgezeichnet. Anschließend findet die Schulung der Nutzer statt.

Support

Unser Beratungs- und Service-Team steht Ihnen zur langfristigen Kooperation zur Verfügung, sodass Sie auch in Zukunft die Assetmanagement-Ziele Ihres Unternehmens erfüllen.

Beginnen Sie noch heute mit Aplines

Erfahren Sie, wie die Lösung von APLINES einen Umstieg von zeitbasiertem auf risikobasiertes Anlagenmanagement ermöglicht, indem Zustand und Kritikalität Ihrer Netzanlagen bewertet werden. Mit APLINES‘ Aptimize kann die Planung von Investitionen und Wartungsaufgaben optimiert und Versorgungsunternehmen den sich stets ändernden regulatorischen Anforderungen gerecht werden.